Bioethanol 96,6% - 1 Liter - Zwölferpack

93 Stück verkauft in den letzen 7 Tagen
47,95 €
4,00 € pro 1 l
Endpreis* , Versandkostenfreie Lieferung nach DE . Versand (Standard)

Bio-Ethanol Brennstoff für Indoor Kamin und Tischfeuer | Reiner Ethylalkohol als Lösungsmittel

  • Qualität, die überzeugt: Der Ethylalkohol eignet sich optimal als Brennstoff für Indoor Kamine, Tischfeuer und andere Dekofeuer
  • Garantiert rückstandsfreie und geruchsneutrale Verbrennung – rauch- und rußfrei
  • Verspricht ein wunderschönes Flammenbild
  • Viele Einsatzmöglichkeiten: Die Standard Chemikalie Ethanol für Haushalt, Hobby, Labor und Industrie
  • Als Lösungsmittel oder Verdünnungsmittel für Fette, Harze, Lacke und Tinten lässt es sich einfach mit Wasser verdünnen bzw. mischen
  • Reines Bio Ethanol aus nachhaltiger Produktion – nach EU-Verordnung vergällt
  • Nicht geeignet für Kamine, die auf Benutzung von Brenngel ausgelegt sind
  • Geprüft und getestet | Premium Qualität – Made in Germany
  • Beachten Sie auch unser Angebot an Isopropanol und Glycerin

Lieferumfang:

  • 12 x 1 Liter Bioethanol 96,6% mit Sicherheitsverschluß

* Beachten Sie die attraktiven Preisvorteile der Multipacks *


Für dieses Produkt erhalten Sie 5 Bonuspunkte

  • Verfügbare Varianten: 

Stück

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Bestellen Sie innerhalb 13 Stunden und 23 Minuten und 00 Sekunden und wir versenden Ihre Bestellung schon morgen.

Nanoprotect Bioethanol 96,6% - Brennstoff für Ethanolkamnine
Rückstandsfreie Verbrennung
Nanoprotect Bioethanol 96,6% - Brennstoff für Ethanolkamnine
Wunderschönes Flammenbild

Wie unterscheidet sich Bioethanol von normalem Ethanol?

Häufig entsteht die Vermutung, dass Ethanol und Bioethanol aus dem gleichen Stoff bestehen. Aus chemischer Sicht sind die beiden C2H5OH Kraftstoffe auch nicht zu differenzieren, da sie sich lediglich durch die Zusammensetzung ihrer Kohlenstoffatom-Isotope unterscheiden. Der Unterschied liegt in der Herstellung:
Für die synthetische Ethanolproduktion kommen fossile Rohstoffe zum Einsatz. Dahingegen wird Bioethanol aus natürlichen Produkten wie zum Beispiel Getreide, Kartoffeln, Mais, Zuckerrüben und Zuckerrohr hergestellt und entsteht somit aus Reststoffen der Landwirtschaft.

Welche Art von Bioethanol soll ich für meinen Ethanol-Kamin verwenden?

Welche Art von Bioethanol Sie für Ihre Feuerstelle nutzen sollten, ist von Ihrem Kamin abhängig. Die meisten Bio-Kamine sind explizit für die Nutzung mit biologischem Ethanol mit einem Alkoholgehalt von 96 bis 97,5 % gedacht. Trotzdem können so gut wie alle Bio-Kamine mit Produkten zwischen 95 und 100 % Alkoholgehalt betrieben werden. Das hochwertige Bio-Ethanol von Nanoprotect ist mit seinen 96 % ein idealer Brennstoff für Tischkamine oder Indoor-Feuerstellen.

Nicht nur der hohe Alkoholgehalt prädestiniert das Produkt für diesen Einsatz. Auch die Tatsache, dass es rauchfrei und rußfrei verbrennt, macht daraus den optimalen Zusatz für Bio-Kamine. Zu guter Letzt ist es ein immenser Vorteil, dass das Bio-Ethanol nicht aus 100 % reinem Alkohol besteht. Dieser brennt für die meisten Kamine nämlich zu schnell ab und wird darüber hinaus beim Verbrennen zu heiß. Informieren Sie sich am besten vor dem Bestellen darüber, welches Ethanol Sie für Ihren Bioethanol Tischkamin verwenden können.

Bitte achten Sie in jedem Fall darauf, dass Ihr Ethanolkamin für die Verwendung von flüssigem Brennstoff geeignet ist. Einige Ethanol Kamine sind explizit für die Verwendung von Brenngel ausgelegt. Bei Verwendung von flüssigem Bioethanol in solchen Kaminen kann es zu starker Rußentwicklung kommen.

Welche Gefahren können beim Entzünden von Bio-Ethanol Kaminen entstehen?

Die erste Gefahr, die häufig bei Ethanol-Kaminen vorkommt, ist die Verpuffung. Diese entsteht, wenn das Bio-Ethanol in den gasförmigen Zustand übergeht und sich diese Gase entzünden. Bioethanolgas bildet sich in der Brennkammer, in Hohlräumen oder auch im Aufbewahrungsbehältnis des Produkts. Je leerer die Flasche oder der Kanister ist, in welchem der Brennstoff gelagert wird, desto mehr Gase können entstehen. Aus diesem Grund bieten wir lediglich 1 Liter Flaschen für Nanoprotect Bioethanol an. Auf die Verwendung von größeren 5 Liter oder 10 Liter Kanistern, die kostengünstiger herzustellen wären, verzichten wir zur Sicherheit.

Da Tischfeuer, Indoor-Kamine und andere Ethanol Ofen eher klein sind, können sich lediglich kleine Mengen in ihnen sammeln. Die meist im Brenner entstehenden Gasansammlungen erzeugen daher nur Verpuffungen geringen Ausmaßes. Es kann eine kurze und kleine Stichflamme entstehen, die allerdings bis an die Hand reichen kann. Wenn Sie auf verschmorte Haare am Handrücken verzichten möchten, nutzen Sie am besten ein Stabfeuerzeug oder extra lange Streichhölzer.

Der nächste mögliche Gefahrenpunkt ergibt sich, wenn Bioalkohol im Anwendungsfall vergossen oder verschüttet wird. Werden die Reste nicht gründlich beseitigt und der Ethanol Ofen wird entzündet, kann es ebenfalls zu einer Verpuffung kommen. Die entstehende Flamme kann dabei durchaus gefährlicher werden, da sie je nach verschütteter Menge Ethanol größer werden kann und zudem auch auf

  • Kleidung,
  • Wohntextilien
  • oder Möbel
übergehen könnte. Bereits ab einer Temperatur von 21 °C entsteht ein explosives Gas-Luft-Gemisch. Wird in diesem ein Feuerzeug oder Streichholz entzündet, kann durch die entstehende Flamme schnell der ganze Raum brennen. Bei größeren verschütteten Mengen Bio-Ethanol sollten die Reste gründlich entfernt und der Raum gut gelüftet werden. Sofern der Kamin nicht über einen Sicherheitsbrenner verfügt, sollten dieser vor dem Entzünden komplett aufgefüllt werden, damit die Ethanolgase entschwinden können. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Brenner offen zu lassen und vor dem Anzünden hinein zu pusten, um die Gase zu entfernen.

Wie lange kann man mit 1 Liter Bioethanol heizen?

Wie lange der eigene Bioethanol Ofen mit einem Liter des Biokraftstoffs brennt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Sowohl

  • Umgebungstemperatur,
  • Wetterverhältnisse,
  • Flammengröße
  • als auch Zugluft
beeinflussen die mögliche Länge der Brenndauer. Ein Liter kann bei hoch eingestellter Flamme für bis zu zwei Stunden reichen. Dabei spielt auch die Einfüllmenge eine wichtige Rolle. Je mehr Bio-Ethanol auf einmal eingefüllt wird, desto schneller brennt die Gesamtmenge ab. Umgekehrt hält das Feuer länger, wenn kleinere Mengen verwendet werden. So reichen zwei Liter für bis zu drei Stunden, ein Halber kann bei idealen Bedingungen aber auch bis zu anderthalb Stunden brennen. Bei starker Zugluft verkürzt sich die Brenndauer genau wie bei Holz oder Kohle.

Nanoprotect Bioethanol 96,6% - Aus nachhaltiger Produktion
Aus nachhaltiger Produktion
Hersteller: Nanoprotect
Artikelnummer: BioEth-12x1
Versandgewicht‍: 11,50 kg
Inhalt‍: 12,00 l

Wir sammeln über den unabhängigen Dienstleister SHOPVOTE Bewertungen. SHOPVOTE setzt automatische und manuelle Maßnahmen ein, um Bewertungen zu verifizieren. Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen auf SHOPVOTE finden Sie hier.

SHOPVOTE - Bewertungen
Es sind noch keine Produktbewertungen vorhanden
Kontaktdaten
Frage zum Artikel